Skip to main content
koeln foto button

Aktuell

Die Kumede Spielserie 2024 "Usser Rand un Band" endete mit der Derniere am 16. Juni 2024.


Die nächsten Stammtischtermine:

10.07., 14.08., 11.09., 09.10.2024

Jeweils ab 18:00 Uhr in der Hans Sion - Stube des Sion Brauhaus in der Altstadt.


Ehrungen:

Therese Goeb und Ludwig Sebus wurden auf der diesjährigen Mitgliederversammlung am 27.03.2024, für 60 Jahre Mitgliedschaft im Verein geehrt.

Veranstaltungen

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Kumede

Die Kumede, das Theaterensemble des Heimatvereins Köln, wurde 1947 von einer Handvoll Theaterbegeisterter gegründet und ist damit das älteste aktive kölsche Theaterensemble. Die Gründungsmitglieder wollten den Kölnern nach den entbehrungsreichen Kriegsjahren ein Stück Lebensfreude zurückbringen. Auch wenn die ersten Stücke noch mit einfachen Mitteln inszeniert werden mussten, erfreuten sich die Aufführungen schnell großer Beliebtheit und in den folgenden Jahrzehnten entwickelte sich die Kumede neben dem Millowitsch-Theater zu einer festen Größe in der Kölner Theaterlandschaft.

So war es nur ein logischer Schritt, dass die Kumede 2015 ihre neue Heimat in der Volksbühne am Rudolfplatz, dem ehemaligen Millowitsch-Theater, fand. Im ältesten und wohl schönsten Theater der Stadt hält die Kumede nach dem Ende der Millowitsch-Ära die kölsche Theatertradition hoch und zeigt mit ihren erfolgreichen Inszenierungen jedes Jahr aufs Neue dass kölsches Mundarttheater Zukunft hat.

Weitere Infos finden Sie hier...

Autorenkreis

Der Autorenkreis ist der Zusammenschluss kölnischer Autoren im Heimatverein Köln. Aufgrund seiner Entstehungsgeschichte wird er auch als Mittwochskreis bezeichnet.

Die jeweiligen Autoren schreiben Verzällcher un Rümcher, also Lyrik- und Prosatexte. Der Anspruch der Mitwirkenden ist es, Texte in einer tradierten urkölschen Schreibweise zu schaffen. Zugrunde liegt dabei das dreibändige Wörterbuch von Adam Wrede, der auch der Leserschaft die nicht über besonders gute Sprachkenntnisse verfügt eine lesbare Schriftsprache anbieten wollte.

Die jedes Jahr stattfindenden öffentlichen Autorenabende erfreuen sich großer Beliebtheit. Aber auch Veröffentlichungen in unterschiedlichsten Publikationen zeugen nicht nur vom Erfolg unserer Autoren, sondern auch ihrer Relevanz für unsere Mutterstadt Köln.

Hier finden Sie weitere Infos...

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.